Über Uns


Ich habe im Jahr 2006 die Ausbildung zur staatlich geprüften Ergotherapeutin abgeschlossen.

Danach war ich drei Jahre im geriatrischen Bereich tätig, wobei ich vielfältige Erfahrungen im Umgang und der Pflege mit an Demenz erkrankten Menschen sammeln durfte. 

Im Anschluss daran begann ich meine Tätigkeit in einer Ergotherapie-Praxis. Dort lag mein Schwerpunkt in der Pädiatrie und Neurologie.

 

Ende 2013 schloss ich die Zusatzausbildung zum Therapeut nach dem IntraActPlus Konzept ab.

Anfang 2014 folgte dann die erfolgreiche Absolvierung der Prüfung zum zertifizierten Handtherapeuten der Akademie für Handrehabilitation.

 

Ab diesem Zeitpunkt konnte ich sehr viel Erfahrung im Bereich der Handrehabilitation, insbesondere nach unfallbedingten Verletzungen (Sehnenverletzungen, Kochenbrüche, Gelenkverletzungen), sowie der Herstellung von orthopädischen Schienen gewinnen.

 

Im Jahr 2016 folgte dann der nächste Schritt: Die Erfüllung des Traums in Form der Eröffnung der Ergotherapie Annett Pepek in Trebsen.

 

 

Mein Auszubildender 

Name : Freddy 

geboren am 31.8.2017

Rasse : französische Bulldogge

 

Er unterstützt bei Bedarf tatkräftig die Therapien.